19.06.24 – Tag der Pflege im Zentrum Digitale Pflege

Aktuell.

Mit der wfg auf dem Laufenden.

Tag der Pflege am 19. Juni im Zentrum Digitale Pflege

Wertvolle Unterstützung in herausfordernden Lebenslagen

Wie kann ich möglichst lange und bei hoher Lebensqualität in den eigenen vier Wänden wohnen? Welche pflegerische Unterstützungsmöglichkeiten gibt es? Wie können Angehörige entlastet werden? Diese und weitere Fragen werden am Mittwoch, 19. Juni, beim Tag der Pflege diskutiert. Er findet statt von 9.30 bis 16.30 Uhr im Zentrum Digitale Pflege der wfg Wirtschaftsförderung Kreis Soest an der Bismarckstr. 5 in Bad Sassendorf.

Die Veranstaltung wird in Kooperation mit der Pflegeberatung, der Wohnberatung und der Demenzberatung sowie dem Projekt „Auszeit in Südwestfalen – Kur-Angebote für pflegende Angehörige“ durchgeführt. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Durch themenbezogene Impulsvorträge und Informationsstände zu verschiedenen Beratungsangeboten erhalten Bürgerinnen und Bürger Unterstützung zu Fragen im Bereich der Pflege. Markus Helms, Geschäftsführer der wfg Wirtschaftsförderung Kreis Soest, betont: „Pflegerische Unterstützung kann unter anderem nach Akutsituationen, wie zum Beispiel einem Sturz, notwendig werden. Dann müssen innerhalb kürzester Zeit wichtige Entscheidungen getroffen werden. Ich freue mich daher sehr, dass wir im Rahmen einer gemeinsamen Veranstaltung mit unseren Partnern, wie der Pflegeberatung des Kreises Soest, den Bürgerinnen und Bürgern wichtige Informationen zu den Unterstützungsmöglichkeiten vor Ort geben können.“

Begleitend können digitale Lösungen zur Bewegungsförderung oder Sturzvorbeugung getestet werden. „Dazu zählt ein Armband, welches Stürze erfassen kann und direkt Angehörige oder den Pflegedienst über eine App telefonisch informiert. Oder ein speziell entwickeltes Therapiesystem, durch welches die Nutzerinnen und Nutzer ein Training zur Verbesserung des Gangs absolvieren können“, berichtet Benedikt Meyer zu Theenhausen, Projektleiter Zentrum Digitale Pflege.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, jedoch können sich Interessierte, die sich vorab unter der Telefonnummer 02921/30-2261 oder per E-Mail an zdp@wfg-kreis-soest.de anmelden, einen der 20 garantierten Sitzplätze sichern. Besucher werden darauf hingewiesen, dass derzeit Bauarbeiten in der Bismarckstraße stattfinden. Die nächste Parkmöglichkeit befindet sich an der Börde-Therme (Gartenstraße 27, 59505 Bad Sassendorf).

Das Zentrum Digitale Pflege ist eine Entwicklungs- und Erfahrungswerkstatt in Bad Sassendorf, in der Pflege, Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft digitale Lösungen entwickeln, erproben und erleben können. Ziel ist es u.a., in jeder Lebensphase eine möglichst hohe Lebensqualität aufrechtzuerhalten und gleichzeitig Pflegefachkräfte und Angehörige zu entlasten.

Ohne Voranmeldung können Einzelpersonen das Zentrum Montags, von 08:30 – 12:00 Uhr, sowie Donnerstags von 13 – 16.30 Uhr besuchen. Führungen für bis zu 10 Personen (größere Gruppen auf Anfrage) können im Vorfeld über die Internetseite www.zentrumdigitalepflege.de gebucht werden.

Ihr Ansprechpartner

Benedikt Meyer zu Theenhausen

02921 30-2261
benedikt.mzt@wfg-kreis-soest.de

wfg Wirtschaftsförderung Kreis Soest GmbH

Wir suchen Verstärkung – Mediengestaltung

Aktuell.

Mit der wfg auf dem Laufenden.

Unternehmen sind im Kreis Soest erfolgreich. Dafür schaffen wir als Wirtschaftsförderung Kreis Soest GmbH (wfg) die Rahmenbedingungen. Gleichzeitig unterstützen wir Unternehmen ganz praktisch und bringen Menschen zusammen. Immer wieder stoßen wir zielgerichtet Aktivitäten an und finden dabei unternehmensübergreifend Lösungen. 

Die wfg ist wichtiger Partner für Unternehmen der Region, die sich zukunftsfähig aufstellen wollen. Wir bieten Unterstützung bei der Digitalisierung, der Innovationsförderung, der Fachkräftesicherung und der Nachhaltigkeit. Der Kreis Soest ist ein dynamischer Standort im Wirtschaftsraum Südwestfalen mit 14 modernen Städten und Gemeinden. 

 

Die Wirtschaftsförderung Kreis Soest GmbH (wfg) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt 

Mediengestaltung (Mensch*) 

in Vollzeit 

 Ihre Aufgaben:  

  • Konzipieren und Erstellen von Grafiken, Layouts und visuellen Inhalten für digitale und gedruckte Kommunikationsmedien 
  • Entwickeln von Marketingmaterialien wie u.a. Banner, Broschüren, Präsentationen 

  • Erstellen von Content (Text, Grafik und Video) für unsere Social-Media-Kanäle, Webseiten, Newsletter und Mailings 

  • Begleitung (Foto und Video) von Veranstaltungen der wfg 

  • Pflege und Weiterentwicklung der Social-Media-Kanäle und Webseiten 

  • Unterstützung bei der Weiterentwicklung der Marketingstrategie und Arbeitgebermarke 

  • Organisation der Prozessabläufe für das Marketing der wfg 

  • Entwickeln von kreativen Konzepten und Designs, die der Corporate Identity der wfg entsprechen 

 Sie bringen mit:  

  • Abgeschlossene Ausbildung, Studium oder langjährige Berufserfahrung im Bereich Mediengestaltung 

  • Nachweisbare Erfahrung in der Erstellung von Grafiken und Layouts für digitale und gedruckte Medien 

  • Sicherer Umgang mit der Adobe Creative Suite (insbesondere Photoshop, Illustrator und InDesign) und WordPress sowie mit dem iMac (Apple) 

  • Tiefergehende Erfahrungen im Bereich der Videoerstellung und -bearbeitung sind von Vorteil 

  • Kreativität und Leidenschaft für Gestaltungen mit hohem Qualitätsbewusstsein 

  • Selbstständige, zuverlässige und strukturierte Arbeitsweise
     
  • Teamplayer mit guter Kommunikationsstärke 

Unser Angebot: 

  • Innovative Projekte in einer modern aufgestellten Wirtschaftsförderung

     

  • digitale Arbeitsprozesse (Cloudumgebung, Collaboration-Tools)

     

  • Innovative, kreative und offene Unternehmenskultur

     

  • die Möglichkeit zu mobilem Arbeiten

     

  • Vielseitige verantwortungsvolle Tätigkeit mit kurzen Entscheidungswegen und flachen Hierarchien

     

  • Möglichkeit der aktiven Mitgestaltung mit eigenen Themen- und Projektideen, um den Wirtschaftsstandort Kreis Soest weiterzuentwickeln

     

  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
     
  • Ein innovatives Team und regelmäßige Teamaktivitäten 

Die Stelle umfasst im Durchschnitt 40 Stunden pro Woche und ist zunächst auf zwei Jahre befristet. 

Der Dienstsitz ist Soest, der Einsatzraum ist der Kreis Soest. 

*Die wfg Kreis Soest GmbH begrüßt jede Bewerbung unabhängig von Geschlecht, kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. 

Bei inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an Jane Torfs, 02921 30-2259, jane.torfs@wfg-kreis-soest.de. Weitere Informationen zur wfg finden Sie auf unserer Homepage. 

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, Ihre zeitliche Verfügbarkeit und Gehaltsvorstellung bis zum 31.05.2024 an 

bewerbung@wfg-kreis-soest.de 

wfg Wirtschaftsförderung Kreis Soest GmbH 

Herrn Markus Helms
Geschäftsführer
Sigefridwall 20 
59494 Soest 

Ihre Ansprechpartnerin

Jane Torfs

02921 30-2259
jane.torfs@wfg-kreis-soest.de

wfg Wirtschaftsförderung Kreis Soest GmbH

Digital Scout Kreis Soest 2024 – Workshop zu Künstliche Intelligenz im Mittelstand

Aktuell.

Mit der wfg auf dem Laufenden.

Digital Scout Kreis Soest 2024 – Workshop zu Künstliche Intelligenz im Mittelstand

Die 14 teilnehmenden Unternehmen aus dem Kreis Soest erhielten viele Praxistipps von der Infineon Technologies AG, Ideen und Impulse für das eigene Unternehmen und tauschten Erfahrungen aus.

Die digitale und nachhaltige Transformation erfordern, neben neuem technischem Wissen eine Menge an organisatorischer Entwicklung in Unternehmen. Denn Digitalisierungsbeauftrage übernehmen eine zentrale Aufgabe. Sie sind Ansprechpartner für Ideen, heben Potenziale, initiieren Optimierungsprozesse und setzen Maßnahmen um.

Beispielsweise, um Energie und Ressourcen mit Hilfe digitaler Technologien im Produktionsprozess einzusparen oder administrative Zeitfresser durch KI-basierte Software zu verschlanken.

Dabei ist KI im Mittelstand für einige Teilnehmer kein Neuland. Für andere schon. Der regelmäßige Erfahrungsaustausch zu Anwendungen und Lösungen in den teilnehmenden Unternehmen, aber auch welche Potenziale zur Digitalisierung gesehen werden, ist Teil der 5-teiligen Workshopreihe.

EIN ERGEBNIS

Für den Erfolg von KI-Projekten braucht es die richtige Datenbasis. Es empfiehlt sich daher frühzeitig anzufangen. Auch bei älteren Maschinen und Anlagen ist dies möglich. Dazu bietet sich ein digitales Retrofit an. Mit der wfg.IOT-BOX bietet die wfg Wirtschaftsförderung Kreis Soest Unternehmen eine kostenlose Möglichkeit, dies zu tun.

UNTERSTÜTZUNG FÜR UNTERNEHMEN

Weitere Informationen zur wfg.IOT-BOX finden Sie hier.

In den Übungen konnten verschiedene KI-Tools ausprobiert werden. Vielen Fragen wurden anschaulich beantwortet. Was ist ein Prompt? Welche Eingaben führen zu welchem (erwartbarem) Ergebnis? Wie kann eine KI überlistet werden. Oder wie trainiere ich anhand von Bildern eine Gesichtserkennung. Vielen Dank für den gewinnbringenden Fachimpuls durch Timur Sereflioglu von der Universität Siegen, welcher als wissenschaftlicher Mitarbeiter zu Künstlicher Intelligenz forscht.

DIGITALISIERUNG UND NACHHALTIGKEIT IST FÜR SIE EIN THEMA

Die wfg Wirtschaftsförderung Kreis Soest unterstützt Unternehmen bei der Transformation. Nehmen Sie Kontakt auf unter digitalisierung@wfg-kreis-soest.de

Die Workshopreihe „Digitalisierungsbeauftragte für KMU im Kreis Soest“ erfolgt im Rahmen des Transferprojektes „Produktion.Digital.Südwestfalen – PLUS“, finanziert durch die Europäische Union und das Land NRW.

wfg Wirtschaftsförderung Kreis Soest GmbH