5G für die Unternehmen
der Region

sensibilisieren - informieren -
demonstrieren - konzipieren

Die digitale Transformation verändert nachhaltig wie Unternehmen wirtschaften. Als eine der Schlüsseltechnologien wird der Funkstandard 5G angesehen. 5G ermöglicht hohe Datenraten, geringe Latenzzeiten und max. Flexibilität. Ein Potential, was die Unternehmen in der Region bei Verbesserungen in Prozessen sowie Geschäftsmodellinnovationen voranbringen kann.

5G für Unternehmen

Aktuelle Veranstaltungen

Kostenlose Online-Seminar-Reihe „SÜDWESTFALEN DIGITAL“ – Impulse, Praxisbeispiele und Technologien für Ihre Digitale Transformation. Alle Termine und die Anmeldung finden Sie hier. Vergangene Seminare finden Sie in der Mediathek.

5G IoT-Box

Im Projekt Produktion.Digital.Südwestfalen wurde mit der 5G IoT-Box ein kostenfreies Angebot geschaffen, mit dem der Mehrwert von Datenerfassungen im 5G Standard im Produktionsprozess aufgezeigt werden soll. Dabei wird nach Durchführung eines 5G Basisworkshops mit dem Schwerpunkt Campusnetze, die 5G IoT-Box im bestehenden Maschinenpark installiert.

Vergangene Veranstaltungen

Onlineseminar SWF-Digital
Potenziale durch 5G in der Produktionstechnik
08.10.2020

Onlineseminar SWF-Digital
 Lokale (5G) Funknetze – Chance für die Industrie
08.12.2020

Onlineseminar SWF-Digital
 „Von der 4. zur 5. Generation Mobilfunk: Versorgungslage, Leistungsmerkmale und Anwendungspotenziale “21.01.2021

5G CAMPUSNETZE FÜR DIE FERTIGUNGSINDUSTRIE
Vortrag 1: Eintrittshürden für Unternehmen reduzieren | Vortrag 2: 5G MONITOR SÜDWESTFALEN 02.03.2021

Statements

„Digitalisierung in der Produktion, Industrial 5G und digitale Geschäftsmodelle sind Themen der Gegenwart und der Zukunft! Daten von (vor allem älteren) Maschinen zu erfassen/messen wird für unsere Produktivität und Effizienz wichtiger als je zuvor. Gemeinsam mit den Produktionsscout.Digital wurde Datenerfassung von alten Maschinen im Unternehmen angestoßen und gemeinsam mit RSConnect implementiert.“

Rainer Schmutte, RSConnect GmbH

"Die Grundlage für den Einsatz von digitalen Werkzeugen ist, dass Prozesse bereits umfänglich digitalisiert wurden. Im Projekt 5G IoT-Box wird genau diese Thematik aufgegriffen und mit sehr geringem Aufwand, umgesetzt. Schnelle Installation und nach wenigen Klicks stand bereits ein Dashboard mit umfangreichen Informationen der angedockten Maschine zur Verfügung. Sowohl in den Bereichen Energiemanagement oder „CO2 Footprint“, als auch im Produktionscontrolling und -monitoring haben wir noch einige Anforderungen und Vorstellungen, die wir mit der 5 G IoT-Box zukünftig umsetzen werden."

Meik Ebbinghaus, HMT Heldener Metalltechnik GmbH & Co. KG

„Die WFG leistet als Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Praxis eine super Arbeit. Mit gezielten Workshops, Informations-veranstaltungen und Kontaktvermittlungen bietet Sie die Möglichkeit, dass wir mit regionalen Unternehmen über spannende Forschungsthemen und aktuelle Entwicklungen in den Austausch kommen. Dadurch sind wir in der Lage, unser Netzwerk weiter ausbauen. Die Ansprechpartner der WFG stehen uns dabei stets unterstützend zur Seite.“

Prof. Dr. Ing Stefan Lier, Fachhochschule Südwestfalen

Partner von „Produktion.Digital.SWF“ sind neben der wfg Wirtschaftsförderung Kreis Soest GmbH, die Gesellschaft zur Wirtschafts- und Strukturförderung im Märkischen Kreis mbH die Wirtschaftsförderungsagentur Ennepe-Ruhr GmbH sowie die kommunalen Wirtschaftsförderungen aus Lippstadt und Iserlohn.

Das Projekt Produktion.Digital.Südwestfalen wird gefördert durch:

Ihr Ansprechpartner

Markus Kürpick

Produktionsscout
02921 30-3290
markus.kuerpick@wfg-kreis-soest.de

wfg Wirtschaftsförderung Kreis Soest GmbH