Aktuell.

Mit der wfg auf dem Laufenden.

Digitalisierung bei ALU4YOU – mit Industrial IoT zu mehr Transparenz in der Zerspanung

Durch den Einsatz der 5G-IoT-Box der Wirtschaftsförderung Kreis Soest konnten erste Erkenntnisse aus Daten gesammelt sowie erste Maßnahmen zur Effizienzsteigerung umgesetzt werden.

Das Unternehmen ALU4YOU aus Warstein ist ein hochspezialisierter Zerspanungsdienstleister für Langgutprofile aus metallischen Leichtbauwerkstoffen. Nicht selten verlangen die komplizierten Bauteilgeometrien, Werkstoffe und zahlreichen Fräs- wie Bohroperationen den Maschinen und Mitarbeitern einiges ab.  

Im Maschinenpark wurde nun ein Fräsbearbeitungszentrum digital nachgerüstet und Maschinendaten werden in Echtzeit auf einem Dashboard an der Maschine visualisiert. Zuvor hatte das Unternehmen die 5G-IoT-Box der Wirtschaftsförderung Kreis Soest im mehrwöchigen Einsatz und erste Erkenntnisse aus den Daten gesammelt sowie erste Maßnahmen zur Effizienzsteigerung umgesetzt. Nun hat sich ALU4YOU für eine dauerhafte Lösung entschieden. 

Möchten auch Sie die 5G-IoT-Box kostenlos testen? Interessierende Unternehmen können sich auch in diesem Jahr wieder auf die 5G-IoT-Boxen bewerben, welche im Rahmen des Projektes Produktion.Digital.Südwestfalen kostenlos angeboten werden.

 

Ihr Ansprechpartner

Markus Kürpick

Produktionsscout
02921 30-3290
markus.kuerpick@wfg-kreis-soest.de

wfg Wirtschaftsförderung Kreis Soest GmbH