Familienfreundliches Unternehmen

Vereinbarkeit von Familienleben und Beruf 

Viele Arbeitnehmer bewerten die Attraktivität eines Unternehmens als Arbeitgeber nicht mehr ausschließlich nach der Höhe des Gehalts. Vielmehr haben Unternehmen, die den Mitarbeitenden die Vereinbarkeit von Familienleben und Beruf erleichtern einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil bei der Gewinnung und Bindung von Personal. Denn Beschäftigte, die sich um Kinder oder pflegebedürftige Angehörige kümmern, müssen häufig einen schwierigen Spagat zwischen Familien - und Berufsalltag meistern.

Vor diesem Hintergrund wurde unter Federführung der wfg im Rahmen der Lokalen Bündnisse für Familie im Kreis Soest das Zertifikat „Familienfreundliches Unternehmen im Kreis Soest“ entwickelt und erstmals 2010 verliehen. Mehr als 40 Unternehmen aus dem Kreisgebiet wurden seitdem von der wfg mit diesem Siegel ausgezeichnet.

Mit dem Zertifikat wird Ihnen als lokales Unternehmen ein Beratungsangebot zur familienbewussten Personalpolitik angeboten. Das Ziel besteht darin Ihnen Maßnahmen zur optimalen Vereinbarkeit von Familie und Beruf aufzuzeigen und Sie bei der Bestandsaufnahme, Weiterentwicklung und Umsetzung zu unterstützen.

Familienfreundlichkeit schafft nicht nur für die Beschäftigten, sondern auch für die Unternehmen positive Effekte. Die Vorteile sind vielfältig: 

  • Erhöhung der Arbeitseffizienz
  • Kostensenkung
  • Verringerung der unternehmerischen Risiken 
  • Sicherung der Arbeitsplätze
  • Imagegewinn als Arbeitgeber

Zertifikat „Familienfreundliches Unternehmen“

Beratungsangebot zur familienbewussten Personalpolitik angeboten

Zertifizierungsprozess

Der Zertifizierungsprozess gliedert sich in 5 Schritte

Zertifizierte Unternehmen im Kreis Soest

Urkunde für Familienfreundlichkeit